Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

Über uns

Die Analogue Audio Association ist ein eingetragener Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikwiedergabe. Seit der Gründung im Jahr 1990 arbeiten wir dafür, dass ein wichtiger Teil des Kulturerbes der Menschheit - nämlich die analoge Schallplatte - nicht dem vermeintlichen Fortschritt zum Opfer fällt. Wir setzen uns aktiv mit allen Aspekten einer sinnvollen Anwendung der modernen analogen Aufnahme- und Wiedergabetechnik auseinander. Wir bieten aber auch denjenigen Menschen einen Raum, die von der mehr als hundertjährigen Geschichte der Schallplatte und der goldenen Ära klassischer HiFi-Technik fasziniert sind. Zusammen mit den Vinyl-Schallplatten, deren Pflege und Popularisierung, kümmern wir uns um die analoge Tonbandwiedergabe.

Über uns führt der direkte Weg zum Musikgenuss pur...


Die Schallplatte lebt! Während die Verkaufszahlen digitaler Tonträger schwächeln, feiert die Langspielplatte heimlich ihr Comeback. Immer mehr Menschen, die mit der CD groß geworden sind, entdecken für sich die Magie der schwarzen Scheiben und die bunte Welt der großformatigen Plattencover. Viele DJs in den Clubs und Discotheken schwören aus rein praktischen Gründen auf die bewährte Schallplatte. Inzwischen hat der LP-Verkauf wieder die Millionengrenze geknackt. Aus gutem Grund: Trotz aller Fortschritte der Digitaltechnik, trotz neuer Daten- und Tonträgerformate ist die Schallplatte klanglich das Maß aller Dinge. Heißt es doch in Bezug auf DVD und SACD: "Nie war digital so analog wie heute!"

Wir sind aktiv!


Die
Analogue Audio Association bietet ihren Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten, sich im Bereich analoger Aufnahmetechnik und Musikwiedergabe zu informieren und sich selbst kreativ einzubringen.

analog


... heißt unser Vereinsmagazin, in dem Sie Berichte über die faszinierende Welt der analogen Musikwiedergabe, die aktuellen Trends in der analogen Aufnahme- und Wiedergabetechnik sowie fundierte Besprechungen neuer und alter Schallplatten finden können. Das Leserforum bietet Ihnen Gelegenheit zum Meinungsaustausch.
analog erscheint in der Regel viermal jährlich. Der Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Gern senden wir Ihnen ein Probe-Exemplar.

LP-Börsen ...


... sind die "Schnittstelle" zwischen der
AAA und allen anderen Freunden analoger Musikwiedergabe, den Sammlern, dem breiten Publikum. Auf den beliebten Schallplattenbörsen können sich unsere Mitglieder in örtlichen Aktionsgruppen um all jene kümmern, die sich für Musik interessieren, aber vielleicht das Analoge aus Augen und Ohren verloren haben. Unsere LP-Börsen-Gruppen leisten Aufklärungsarbeit vor Ort, bieten praktische Hilfe beim Umgang mit den schwarzen Scheiben, geben wertvolle technische Tips, präsentieren unsere Schallplatten und Publikationen, waschen Schallplatten und möchten die Besucher von den Vorteilen einer Mitgliedschaft bei der AAA überzeugen.

www.AAAnalog.de ...


... ist unsere Website, auf der Sie neben Informationen über die
AAA und unsere Aktivitäten auch einen Webshop für neue LPs und Auktionen für Raritäten finden. Das Forum unter www.Analog-Forum.de bietet Gelegenheit zum Ideenaustausch und Platz für Fragen. Neuigkeiten aus der analogen Szene finden Sie im News-Bereich. Unter den AAA-Terminen erfahren Sie von den Terminen von LP-Börsen und den von uns veranstalteten analog foren.

analog forum ...


... heißen die öffentlichen Veranstaltungen zur analogen Musikwiedergabe sowie zur analogen Aufnahme- und Wiedergabetchnik, die wir in wechselnden Großstädten in ganz Deutschland durchführen. Hier können Sie sich persönlich mit den technischen, ästhetischen und klanglichen Aspekten verschiedener analoger Geräte auseinandersetzen, Plattenspieler vergleichen, Profitechnik kennen lernen sowie mit Herstellern und Vertrieben fachsimpeln und Informationen einholen, so viel Sie mögen. Ganz nebenbei macht es auch Spaß, ein oder zwei Tage gute Musik zu hören und mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen.

Schallplatten ...


... produzieren wir selbst in der
Edition Phönix. Dazu bieten wir LPs in Zusammenarbeit mit anderen Vertrieben und Labels an. Ausgesuchte Vinylschätze können Sie bei Auktionen auf unserer Website ersteigern. Weiter erfahren Sie bei uns, wo Sie noch oder wieder LPs finden können.

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Eintritt in den Verein erwartet Sie als Willkommensgeschenk eine hochwertige Schallplatte und die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitschrift.
  • Unser attraktives Magazin analog wird Ihnen im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft kostenlos ins Haus geliefert.
  • Auf unserer Website haben Sie via Passwort Zugang auf Bereiche, die exklusiv AAA-Mitglieder vorbehalten sind, zum Beispiel auf Vorabveröffentlichungen der kommenden Ausgabe der analog.
  • Sie genießen Preisvorteile beim Kauf von Schallplatten und von Zubehör der AAA.
  • Als Mitglied erfahren Sie rechtzeitig, was sich in der analogen Szene und im Verein tut, welche Aktionen geplant sind und wo in Sachen analoger Musikwiedergabe etwas stattfindet.
  • Ihr Wissen und Ihr Vergnügen an der Musik oder an der analogen Technik können Sie in Wort und Schrift zum Ausdruck zu bringen. Sie können Mitarbeiter der Redaktion von analog werden oder an der Ausarbeitung und der Betreuung unserer viel besuchten Website aktiv beteiligt sein.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich einer unserer LP-Börsengruppen anzuschließen oder in Ihrem lokalen Umfeld gar selbst eine zu gründen.
  • Vor allem aber profitieren Sie von unserem regen Vereinsleben. Hier finden Sie gleichgesinnte Musikliebhaber, mit denen Sie sich austauschen und Freundschaften schließen können. Für viele unserer Mitglieder ist dieser Aspekt das wichtigste Motiv, bei der AAA mit dabei zu sein.
  • Sie sehen, dass Sie neben der passiven Mitgliedschaft - und damit Ihrer Unterstützung unserer Arbeit - auch als aktives Mitglied viel bewegen können. Wir würden uns sehr freuen, Sie als neues Mitglied in der Analogue Audio Association begrüßen zu dürfen!

 

So werden Sie Mitglied...


Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt für Privatpersonen derzeit 75,- Euro. Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende zahlen 30,- Euro. Der Beitrag für Firmen liegt bei 150,- Euro.

>>> Formulare