Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

Lehmannaudio verlost Eintrittskarten für Konzert in den Bauer Studios

Die Erwähnung der Bauer Studios löst bei anspruchsvollen Musikliebhabern fast gemäß Pawlow sofort heftig anerkennendes Nicken aus. In der Vergangenheit wurden das legendäre Köln Concert oder die bekannten Jeton Direktschnitte technisch von den Bauer Studios umgesetzt. Der große Erfolg von Labels wie ECM oder ACT basiert neben den hervorragenden Musikern zum großen Teil auf den konstant exzellenten Aufnahmen aus Ludwigsburg.

Martin Sasse ist ein Kölner Pianist von Weltrang. Seine Einspielungen bekommen seit Jahren weltweit beste Kritiken und sind in amerikanischen und japanischen Radio-Playlists regelmäßig ganz oben vertreten. Auf Tour war er unter anderem mit Weltstar Sting, Gitarrenvirtuose Philip Catherine oder Saxofonlegende Steve Grossman.

Bei den Studio Konzerten der Bauer Studios werden Träume von Musikliebhabern wahr: Die Musiker spielen Ihr Konzert vor einem Publikum von maximal ca. 70 Personen. Das Konzert wird direkt analog mit 38 cm/s auf Studer Bandmaschinen in Stereo aufgezeichnet. Die analogen Masterbänder werden direkt und ohne weitere Nachbearbeitung für die LP Herstellung  verwendet. Auf dem Plattencover befinden sich Hinweise über die Mikrofonierung und die verwendeten technischen Geräte, in dem Fall dann auch Lehmannaudio Kopfhörerverstärker und Phonovorverstärker. Analoger kann eine LP Produktion nicht sein.

Die nun seit fast 30 Jahren für ihre qualitativ hochwertigen Audiogeräte bekannte Bergisch Gladbacher Firma Lehmannaudio verlost jetzt fünfmal je zwei Eintrittskarten für das am 30.08.2017 in den Bauer Studios stattfindende Studio Konzert des neuen Martin Sasse Trios: Martin Sasse (p), Martin Gjakonovski (b) und Klemens Marktl (dr). Einsendeschluss ist der 31.07.2017

Lehmannaudio Händler haben Postkarten für die Teilnahme ausliegen. Auch die Beteiligung über das Kontaktformular auf der Lehmannaudio Website ist möglich. Ganz oben in der Nachricht sollte stehen: Studio Konzert in den Bauer Studios